Close

9.07.2021

Sommer, Sonne, Garten

Was ist jetzt im Garten los? Hat man neue Pflanzen gesetzt, sollte man diese ganz besonders im Auge behalten. Tägliches Gießen bringt keinen wirklichen Nutzen. Mehr Sinn macht es, die Neuanpflanzungen durchdringend zu wässern. Zusätzlich sollte man die Erde rundherum häufiger lockern, damit das Wasser besser eindringen kann. So überstehen die Pflanzen auch Trockenperioden wie im letzten Jahr.

Rankenhilfe
Rankenhilfe

Damit neu angepflanzte Blumen im Garten nicht bei Unwetter und Starkregen umfallen, sollte man sie mit Stützen versehen. Holz oder Bambusstäbe eignen sich besonders gut. Auch Kletterpflanzen brauchen jetzt Hilfe in Form von Stützen oder Rankenhilfen. Das gleiche gilt auch für Gemüse- Jungpflanzen, wie zum Beispiel bei den Tomaten.

Gärtnerische Verantwortung

Von dem Verständnis und Wissen eines Gärtners hängt vieles ab. Man muss die Pflanzen kennen und spüren. Im Laufe der Zeit etablieren sich Stauden. Einige werden sich üppiger entwickeln und andere werden verdrängt werden. Durch Samen werden neue Pflanzen entstehen. Wir sollten für diese natürliche Entwicklung ein Gespür aufbringen, gegebenenfalls ergänzen und wahrnehmen. So bleibt es ein Garten der zum Schwelgen, Erholen und Ernähren einlädt.

Garten
Garten

Nerv treffen – Haus mit Garten Konzept

Unterschiedliche Ebenen auf kleinsten Raum, ausgefallene Pflanzenstruktur und sinnvolles Machbares.

Terrasse

Betriebsurlaub

Liebe Kunden und Geschäftspartner,

wir befinden uns vom 17.07.2021 bis zum 01.08.2021 im Betriebsurlaub. Ab dem 02.08.2021 können alle Anfragen und Bestellungen bearbeitet werden.

Unser Schaulager in Krostitz ist ab dem 26.07.2021 wieder für Sie geöffnet.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit!

Ihr Team von LPM

9.07.2021